News

2016

01.05.16: CC-IT wird Managed Services Provider
Wir bieten unseren Kunden ein modulares Lösungssystem aus Software, Services und Vertriebstools, damit unsere Kunden flexibler und schneller denn je arbeiten können. Erfahren Sie hier mehr.

2015

CC-IT GmbH ist auch im neuen Symantec Secure One Partner Programm als Gold Partner zertifiziert.

01.01.15: Eröffnung der Niederlassung Berlin

2014

CC-IT aktualisiert die Dell Partnerschaft um das Produkt KACE und arbeitet zukünftig auch für die Dell Software Group (DSG) in Systems Management Ausschreibungen, PreSales, Sales, sowie Consulting Aufträgen.

Markus Ganzmann wird vierter geschäftsführender Gesellschafter der CC-IT.

CC-IT erwirbt weitere Anteile an der IBN Distribution und zieht die Gesellschaft von Berlin nach Ettlingen um.

Im Sommer beginnt unser vierter Lehrling seine Ausbildung Fachinformatiker mit Ausrichtung Systemintegration.

2013

Schweres Jahr für die CC-IT: zum ersten Mal mussten wir uns aus wirtschaftlichen Gründen von Mitarbeitern trennen. Umfangreiche Umstrukturierungen sorgen aber dafür, dass unsere kleine Krise zum Jahresende schon wieder überstanden ist.

CC-IT geht neue Partnerschaften mit den Herstellern BMC, Raynet und AppTech360 ein und nimmt auch wieder mehr Produkte von Microsoft in das Angebot mit auf.

2012

CC-IT erstellt für die IBN Distribution ein Cloud Client und Server Management Konzept, baut dieses auf der innovativen Profitbricks Plattform auf, was auch gleich mit der Auszeichnung „Best in Cloud 2012“ von der Computerwoche belohnt wird.

2011

10 Jahre CC-IT, was wir mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern mit einem großen Sommerfest feiern.

2010

CC-IT erwirbt weitere Anteile an der IBN Distribution und hält jetzt zusammen mit den Gesellschaftern über 34%. Außerdem wurde ein Gesellschafter der CC-IT in die Geschäftsführung der IBN Distribution berufen.

2009

Symantec veröffentlicht die CMS in der Version 7. Zusammen mit Altiris Professional Services gehen wir die ersten Migrations- und Implementierungsprojekte an.

2008

CC-IT unterstützt als Dienstleister auch weiterhin die IBN Distribution, die jetzt Value Added Distributor der Symantec ist und in Deutschland, Österreich und der Schweiz Altiris Lizenzen und Consulting verkauft.

Im April gründen die Gesellschafter der CC-IT zusammen mit Markus Ganzmann die BPEX GmbH und lagern den Bereich Workflow in die neue Gesellschaft aus.

2007

Die Schlagzeile des Jahres für die IT Welt wird schon im Januar 2007 geschrieben: Symantec kauft Altiris für 830 Millionen US-Dollar Mit der Übernahme von Altiris will Symantec sein Portfolio an Sicherheitslösungen um Software zum IT-Management erweitern. Auf die CC-IT und die IBN Distribution kommen damit neue Herausforderungen zu, die aber über das Jahr hinweg gut gemeistert werden.

2005

Im Zuge unserer Zusammenarbeit mit der IBN Distribution GmbH, dem für die Altiris Produktfamilie für den deutschsprachigen Raum wird unser Geschäftsmodell verändert: Von jetzt an arbeiten wir nicht mehr auf eigene Rechnung, sondern besuchen nur noch im Auftrage der IBN Distribution deren Kunden und Partner.

Schon seit längerer Zeit werden wir vom Hersteller direkt engagiert um bei Projekten im Herstellerauftrag mitzuarbeiten. Die Kunden sehen uns mehr und mehr als den „verlängerten Arm“ von Altiris Professional Services.

CC-IT wird Dell Service Partner und unterstützt den Hersteller bei seinen Altiris Service Angeboten. Im Dezember erwerben die Gesellschafter der CC-IT 27% der Anteile an der IBN Distribution.

2004

CC-IT wird Altiris Gold Partner.

2003

Für die Beratung von Microsoft Software zertifiziert sich CC-IT zum Licensing Spezialist.

2002

Nach nur einem Jahr in Karlsruhe zieht die CC-IT nach Ettlingen in größere Büroräume mit mehr Entfaltungsmöglichkeiten um.

CC-IT ruft den Bereich Services ins Leben. Dieser beinhaltet neben den Freelancer-Services auch die Betreuung kompletter IT-Strukturen unserer Kunden.

2001

Robert Biesinger, Marc Dilger und Ingo Sauer gründen im März 2001 die CC-IT GmbH. Anfangs gedacht als Schulungsunternehmen mit angeschlossener Softwareentwicklung, stellt sich bald der Bereich IT Lifecycle Management als starkes Standbein heraus. Hilfreich sind hier die Partnerschaften mit Altiris und Microsoft.